My Weeks in Pictures – 158

Wir machen das jetzt anders. Die ganzen letzten Wochen fehlte Inhalt und Motivation für meine kleine wöchentliche WIP Serie. Mein kleines Tagebuch. Irgendwie hat es auch keiner vermisst, weder ihr, noch ich. Und doch will ich nicht so ganz damit aufhören. Ich möchte gerne weiter zusammenfassen, was so aktuell passiert und mit euch meine Lieblingslinks und Lieblingsmusik teilen. Deshalb geht es weiter, und zwar mit den Weekin Pictures. Das kann monatlich sein, vielleicht auch alle zwei Wochen. Einfach immer dann, wenn ich was zu sagen hab.

2015? Es begann mit einem spontanen Magen-Darm-Ausbruch am Silvesterabend, der mich den Jahreswechsel schlafend im Bett verbringen ließ, mit Ohropax und den drei Fragezeichen auf voller Lautstärke in den Kopfhörern. Für mich ein ganz willkommener Grund, das ungeliebte Silvester einfach ausfallen zu lassen. Der zweite Kick-Off ins neue Lebensjahr – fand um 12 Uhr Nachts in Form einer von mir durchgeführten Heizungsreperatur statt. „Und Nina, hast du gestern schön in deinen Geburtstag reingefeiert?“ Ja, die Heizung und ich hatten viel Spaß miteinander. So ist das jetzt wohl an Geburtstagen jenseits der 30. Der Tag endete glücklicherweise in meiner Lieblingsbar mit meinen Lieblingsmenschen. Wenn also dieses neue Jahr so wird, wie die beiden Starts, dann kann das nur spannend werden.

Es folgen ein Ausflug zur meiner Perle in Hamburg, ein bisschen Location Scouting in Berlin und lappdancen bei -26 Grad in Finnland, mit Hundeschlitten und Nordlichtern und allem drum und dran.

Letzte Woche durfte ich dann endlich mein Plappermaul aufmachen und euch von meiner Zusammenarbeit mit Canon erzählen. Ganz lieben Dank für eure wunderbare Unterstützung an dieser Stelle! <3

Außerdem bin ich jetzt Contentpartnerin beim neuen i-ref, wo ihr auch bald Artikel von mir findet.

Und wie gehts weiter? Jetzt bereite ich mich erst einmal auf die ITB im März vor, düse vorher noch mal kurz übers Wochenende nach Bologna und versuche euch endlich mal von all den Reisen aus dem letzten Jahr zu erzählen. Stay tuned!

 

Lieblingslinks:

Das schlimmste Geschiss seit dem Eijaffjallanochwas – Der bisher lustigste Reisebericht 2015 kommt vom Flughafen

A „Merry“ Jungle Christmas – Laura ist über Weihnachten mit einem Holzkutter über den Amazonas gefahren

Tresentalk Folge 3 – Ich saß mal wieder in einer Bar und habe über Wendekreiskinder, Katerbekämpfungsmittel und RTL geredet.

Elvis Pancakes – Erdnussbutter, Banane, Bacon: Muss ich mehr sagen?

Wo bleibt meine Urkunde? – Keiner kann sich so schön aufregen wie Alfonso.

Meine letzten Artikel im Überblick:

Das „Sei. Mach. Werde. Geh. Prinzip“ – Was mich an bunten Internetbildchen nervt

Don’t you forget about me 2014 – Der um die Welt tanzende Jahresrückblick

Das Geheimnis von Istanbul – Alles über den Videodreh mit Canon

Lieblingssong:

DNKL hab ich schon als Vorband von Hundreds lieben gelernt, heute Abend spielen sie in Berlin!

Nina

Designerin, Illustratorin, Fotografin und Flummiweltmeisterin. Mehr Infos über mich und den Blog gibt es hier

Das könnte auch was für dich sein

Hinterlasse einen Kommentar