My Week in Pictures #154-157

Meine Damen und Herren, herzlich Willkommen zum Monat in Bildern… so sollte ich es nun wohl besser nennen. In den letzten Wochen war bei mir einiges los und ich habe wohl über die Feiertage mal eine kleine Auszeit gebraucht, weshalb es etwas still geworden ist um diesen Blog. Ich habs zwar nicht so mit Neujahrsvorsätzen, aber bald gehts hier auch wieder rund.

Mitte Dezember habe ich mich für ein paar Tage nach Istanbul verdünnisiert. Eine ziemlich spannende Stadt, von der ich leider nicht sehr viel sehen konnte, weil ich mit etwas anderem beschäftigt war und dabei so viel Spaß hatte, dass ich es kaum erwarten kann, euch bald davon zu erzählen. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Berlin ging es über die Weihnachtstage zu meiner Familie in die Heimat und ich habe vermutlich dort den Schlaf des gesamten letzten Jahres nachgeholt, wenn ich nicht durch den Schnee spaziert bin. Silvester zurück in der Hauptstadt ist für mich dann irgendwie leider krank im Bett geendet, so dass ich den Jahreswechsel einfach komplett verschlafen habe. Ohropax sei Dank. Was das wohl für das kommende Jahr voraussagt? 😉

Ich arbeite schon fleißig an meinem diesjährigen Jahresrückblicksvideo und in den nächsten Wochen warten ganz viele spannende Projekte auf mich. Ich halte euch natürlich hier und auf den einschlägigen Kanälen auf dem Laufenden!

Frohes Neues, ihr Lieben!

Nina-unterschrift

Nina

Designerin, Illustratorin, Fotografin und Flummiweltmeisterin. Mehr Infos über mich und den Blog gibt es hier

Das könnte auch was für dich sein

  1. Antworten

    carina

    4. Januar 2015

    Frohes neues 2015, Nina!
    Ich bin sehr gespannt von Istanbul zu hören und noch mehr freue ich mich aufs Jahres-Rückblicksvideo! Bastle gerade auch an meinem – (wenn ich endlich mal die richtige Musik finden würde … 😉 ) Drück Dich!

    • Antworten

      Nina

      4. Januar 2015

      Na die Musik ist bei mir ja Gott sei Dank schon seit einem Jahr klar 😉

      Habs schön da drüben!

      • Antworten

        carina

        5. Januar 2015

        AHA! Jetzt bin ich noch gespannter!
        Und dank Dir 🙂

Hinterlasse einen Kommentar