My Weeks in Pictures #168

2016 ging für mich schlag auf schlag los, neue Projekte, neue Jobs, neue Pläne und die erste Reise im Januar lassen mich jetzt, 4 Wochen später, erst richtig im neuen Jahr ankommen. Von Rügen aus ging es zurück an den Berliner Schreibtisch, Altlasten verschwinden lassen und Neues beginnen. Zwischendurch habe ich meinen Geburtstag mit meinen liebsten Frauen verbracht (und Max Beckmann). Dann ging es an die Vorbereitungen für meinen Vortrag zusammen mit Canon auf der Matka Travel Fair über Reisevideos. Ich erreichte Helsinki bei knackigen -26 Grad, um auf der Messe anlässlich der Nordic Bloggers Experience ein bisschen über meine Filmchen zu sprechen und alte Freunde wiederzutreffen. Ich habe mich nicht getraut, nach der Sauna in ein Eisloch zu hüpfen, bin dafür aber über einen gefrorenen See gelaufen. Übers Wochenende ging es dann zum Skilaufen und Schneemobil fahren nach Tahko, ich hatte vergessen wie viel Spaß beides macht!

Und schwupp, war auch schon Februar…

 

Lieblingslinks im Januar:

Vardø, der nördlichste Ort Norwegens
Heike hat das Fischerdorf besucht, das als große Open Air Galerie für Street Art dient. Toll!

The world is a complex place
Katinka schreibt auf, warum wir nicht vergessen sollten, wie komplex die Welt ist

London is a cute little village
Das TimeOut Magazin hat 25 Bilder rausgesucht, wie man London noch nicht gesehn hat

Tell me, Pony…
Tolles Video von Kea von unserem Wochenende in Tahko, Finland

Smaracuja auf Bento
Für den Spiegel Online Ableger habe ich mal aufgeschrieben, was ich auf Reisen so fühle

 

Bücher im Januar:

Beim letzten Mal habe ich euch von meinem Vorsatz erzählt, in diesem Jahr jeden Monat ein Buch zu lesen… also mindestens 12 insgesamt. Nunja, das klappt bisher PRIMA. Ich habe nämlich wieder 3 Bücher angefangen und noch keines davon zu Ende gelesen. Das macht dann jetzt insgesamt 7 „currently reading“ in meinem Goodreads Account. Ehm… ich stelle euch einfach mal zwei davon vor und wir sprechen nächsten Monat noch mal.

Harry Potter and the Sorcerer’s Stone
Es ist nun 16 Jahre her, dass ich das erste Harry Potter Buch gelesen habe und dank meiner Sucht für den „Witch, Please“ Podcast und der nigelnagelneuen hübschen Adult Edition, die ich zu Weihnachten bekommen habe, wurde es mal wieder Zeit, die Bücher noch mal zu lesen. Bin auch fast durch… fast!

The Travel Episodes: Geschichten von Fernweh und Freiheit
Schon wieder ein Freund und Kollege, der ein tolles Buch rausgebracht hat. Johannes von Reisedepeschen und Travel Episodes hat die schönsten Geschichten beider Seiten zusammengetragen und in diesem 350 Seiten Schmöker veröffentlicht. Sahnehäubchen: Es gibt ein Vorwort von Reiseautorkoryphäe Helge Timmerberg!

Lieblingslied im Januar:

Mein Begleiter bei Eis und Schnee… Jake Isaac.

Nina

Designerin, Illustratorin, Fotografin und Flummiweltmeisterin. Mehr Infos über mich und den Blog gibt es hier

Das könnte auch was für dich sein

Hinterlasse einen Kommentar