Street Art in Italien: Meine 5 Hotspots in der Emilia-Romagna

Ich habe euch ja schon vor einer Weile von meiner wunderbaren Begegnung mit Eron in Rimini erzählt, von der ich noch heute Zehre. Überhaupt hat es mich vollkommen umgehauen, dass in der ganzen Emilia-Romagna so viel Street Art zu finden ist und so viel bekannte Künstler Zuhause sind. Da sind natürlich riesige Murals von Blu in Modena und Bologna, Erica Il Carne, der sich vor allem in Modena und Rimini verewigt hat und winzige, versteckte Graffitis von Alicé, die ich in Istanbul kennengelernt habe. Besonders überrascht hat mich die Fülle an Urban Art auf dem Land, mitten in der Natur oder in kleinen Bergdörfern.

Mehr dazu findet ihr im Kodak Blog und bald auch hier!

StreetArt-EmiliaRomagna-Smaracuja-1 StreetArt-EmiliaRomagna-Smaracuja-2

 

Schlagwörter: ,

Nina

Designerin, Illustratorin, Fotografin und Flummiweltmeisterin. Mehr Infos über mich und den Blog gibt es hier

Das könnte auch was für dich sein

Hinterlasse einen Kommentar