My Weeks in Pictures #166

weekinpictures-166

Da ich im Oktober meine letzte Reise für dieses Jahr angetreten habe, war der November ganz und gar Berlin gewidmet. Ich habe meine aktuelle Lieblingsband live gesehen, war mit Marianna und Johannes auf einem Hörspielabend im Planetarium, war mit Matze bei einem Vortrag von dem tollen Anton Corbijn, habe mit André die passende Ausstellung im c/o besucht und zum ersten Mal die Siegessäule bestiegen. Außerdem gab es sehr viel Kaffee und Wein, Geburtstagsfeiern, Flohmärkte und Kekse. Ein schönes Gefühl Zuhause zu sein und Einladungen nicht immer absagen zu müssen, weil man „ausgerechnet dann“ nicht da ist. Nur das mit dem Schnee… das hätte nicht sein müssen.

Lieblingslinks im November:

Hakan allein in New York
So viel Wahrheit übers allein sein am anderen Ende der Welt

Eine Odyssee in den Philippinen
Marco schreibt über die Liebe und andere Katastrophen

Spanien liegt in der falschen Zeitzone
Kati beschreibt wunderbar das Leben in Raval, Barcelona

Geschenkideen für Weltenbummler
Marianna und Norah haben eine tolle Liste zusammengebastelt

72 Stunden in Singapur
Angelika hat für mich einen Baconladen entdeckt

Mit der Lomo durch Oregon
Lomography hat mich zu unserem Roadtrip befragt

 

Artikel auf Smaracuja im November:

Der Hogwarts Express in Schottland
Pleiten, Pech und Pannen mit Lisa und Nina

Der Atem Gottes, Teil 2
Charlotte erzählt von Jordaniens Hauptstadt Amman

10 illustre Dinge, die ich an Rotterdam mag
Ich hab mal wieder ein bisschen gekritzelt

 

Lieblingssong:

Oh Wonder – All we do

Nina

Designerin, Illustratorin, Fotografin und Flummiweltmeisterin. Mehr Infos über mich und den Blog gibt es hier

Das könnte auch was für dich sein

Hinterlasse einen Kommentar